Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

October 31 2012

17:24

Geeks (not so) anonymous

Auch, wenn dieser Artikel aus dem Rahmen der üblichen Texte hier fällt: Vielleicht fehlte mir nur der Anlaß (mit Deadline), endlich mal wieder etwas zu schreiben! Die Geeksisters haben mich zur Teilnahme an einer Blogparade rund um das Geek-sein eingeladen. Das impliziert, daß ich wohl ein Geek sein muß... ;-)

Weiterlesen

November 16 2011

22:28

"The Power of Open" - ein Plädoyer für Creative Commons

Das Buch The Power of Open beschreibt zunächst kurz die verschiedenen Creative-Commons-Lizenzen; anschließend berichtet es über die Geschichten verschiedener Leute, die aus ganz unterschiedlichen Motivationen auf Creative Commons gestoßen sind: Die Spannweite reicht vom Idealismus bis zum Marketing-Instrument. Das schön gestaltete Buch (das selbstverständlich auch unter einer CC-Lizenz steht) wurde nun auch auf Deutsch übersetzt und kann nun hier heruntergeladen werden (lokaler Mirror hier).

Weiterlesen

October 06 2011

07:07

Zum Tod von Steve Jobs...

...gibt es eigentlich nicht viel zu ergänzen. Schon als er seinen CEO-Posten niederlegte, mutmaßten viele Leute, daß es ihm wohl gesundheitlich so schlecht gehen müsse, immerhin sei Apple quasi sein Lebenswerk - man könne fast meinen, er sei dabei, seine verbleibenden Dinge zu regeln. Dementsprechend klangen viele Kommentare schon fast wie Nachrufe (zugegebenermaßen ließ sich der Unterton auch bei mir nicht gänzlich vermeiden). Offenbar hatten sie recht.

Weiterlesen

Tags: apple de Misc

September 01 2011

05:04

LVM-Partition verschieben, LUKS-Partitionen vergrößern

Ich habe mir erfolgreich meinen Laptop verkonfiguriert. Anfangs war da nur eine Windows-Installation (*cough*) 'drauf, dann kam ein provisorisches Linux hinzu. Inzwischen arbeite ich fast ausschließlich unter Linux, deshalb habe ich die Windows-Partition deutlich verkleinert. Zwei Probleme gab es zu lösen: Der freie Platz mußte LVM zugeschlagen werden, und die darin befindlichen (mit LUKS verschlüsselten) Partitionen mußten vergrößert werden.

Weiterlesen

August 25 2011

07:14

Ein geliebter Feind verläßt die Bühne

Gestern abend habe ich noch mit einem Freund über Apple, dessen Klagen gegen Samsung und das kommende iPhone diskutiert. Heute früh der überraschende Paukenschlag: Steve Jobs gibt seinen Posten als CEO von Apple auf. Die Nachricht ist auf allen Kanälen, Apples Aktienkurs sackt mal eben um über 7% herunter. Ich habe mehr als einmal über Apple und Steve Jobs' Habitus gelästert (und wenn ich die Titel so überfliege, stehe ich immer noch zu meiner Meinung) - trotzdem stelle ich etwas melancholisch fest, daß da wohl eine Ära zu Ende geht.

Weiterlesen

Tags: apple de Misc

July 22 2011

15:01

Präsentieren unter Linux mit LibreOffice

Ok, die letzte Existenzberechtiung für Windows auf meinem Laptop war: PPT-Präsentationen abspielen. Die getrennte Anzeige von Vollbild-Folie auf dem Beamer und den Sprecher-Notizen auf dem Laptopmonitor ist (oder besser: war) einfach Gold. Nach dem Technik-Desaster beim Java-Forum habe ich eben versucht, etwas Äquivalentes für Open-/LibreOffice hinzubekommen. Und ich muß sagen: Piece of Cake!

Weiterlesen

March 30 2011

18:41

Oyo Firmwareupdate r4758

Nach einer gefühlten Ewigkeit meldet mein Oyo ein neues Firmwareupdate - auf die Version r4758. Zugegebenermaßen überfällig, hatte doch das letzte Update einiges verschlimmbessert: Die PDF-Anzeige war vollends unbrauchbar, und das Gerät wachte ohne ersichtlichen Grund aus dem Standby-Modus auf und saugte den Akku leer.
Vor der Installation (die gerade läuft) habe ich nachgesehen, ob die Bastel-Hintertüren noch existieren: Das Root-Passwort ist unverändert und auch der Teil des Skripts, um eine Konsole via USB zu bekommen ist noch vorhanden. Auch die Experimentierfreudigen können das Update also guten Gewissens einspielen :-)

Weiterlesen

January 19 2011

17:20

Oyo-Firmwareupdate

Seit heute gibt es ein Firmwareupdate (3407) für den Oyo. Das Update liegt unter derselben URL wie bisher. Ein erster kurzer Blick in die linuxrc offenbart, daß eine root-Konsole mit den bekannten Mitteln weiter erlangt werden kann.
Neben Updates der eigentlichen Anwendungen wurden die Netzwerk-Skripte angepaßt, der pppd aktualisiert sowie diverse Fonts neu installiert.
Ich werde mich nun mal an das Update (von 1.0R2818 weg) wagen, mal sehen, was es von der Usability her bringt...

Weiterlesen

January 04 2011

10:09

A bit of Oyo hacking

Zu Weihnachten wurde ein schon lange gehegter Wunsch erfüllt: Ein E-Book-Reader. Ich hatte mich für einen Oyo entschieden - zwar sind die aktuellen Sony-Geräte dem Oyo deutlich überlegen (schnelleres und kontrastreicheres Display, schnellere Reaktion, längere Akku-Lebensdauer, ausgereiftere Bedienung), aber da ich annehme, daß die Entwicklung der E-Book-Reader in den nächsten Jahren noch rasch voranschreiten wird, war ich nicht gewillt, den fast doppelten Betrag zu investieren. Ich habe das "Begrüßungsgeschenk" - einen Roman aus einer gewissen Auswahl - inzwischen durchgelesen und bin sehr angetan. Für Prosa eignet sich der Oyo prima. Die Eignung für Fachbücher (ich habe inzwischen etliche O'Reilly-E-Books gekauft) wird er die kommenden Wochen unter Beweis stellen müssen.

Aber die Katze läßt ja bekanntermaßen das Mausen nicht, und so kam ich nicht umhin, ein wenig detaillierter mit der Technik zu spielen :-)

Hier also gesammelte Informationen über die Hardware, das Software-Update und den Adobe-ADEPT-Kopierschutz.

Weiterlesen

December 24 2010

06:00

Merry Christmas!

Frohe Weihnachten euch allen!

(Comic CC by-nc Randall Munroe)

Tags: comic de Misc

December 18 2010

07:17

Wikileaks-Comics

Natürlich ist das Thema Wikileaks auch in diversen Webcomics gelandet:


(CC by-nc) Randall Munroe


Den kompletten Comic gibt's bei Scandinavia and the World.

December 16 2010

06:19

Der Zynismus des JMStV

Der Jugendmedien-Staatsvertrag ist technisch gesehen eine Lachnummer, und auch das Abstimmungs- und Drohgebaren der Politiker gerät mehr und mehr zur Farce. Kommentare, Rants oder auch nur ungläubiges Kopfschütteln gibt es zuhauf, aber diesen Kommentar des Rechtsanwalts Stefan Engeln (der auch weitere Erläuterungen in seinem Blog schreibt) aus der Radiosendung "Trackback" (zu hören ab Minute 17) möchte ich nochmals hervorheben:

"Im Grunde genommen ist die Argumentation für den neuen JMStV zynisch: Ich hatte ja eingangs erwähnt, daß die Reform nach dem Amoklauf von Winnenden von den Ministerpräsidenten in Angriff genommen worden ist. Der JMStV bringt nun aber für die geschäftsmäßigen Anbieter von Gewaltinhalten eine echte Erleichterung: Sie müssen ihre Inhalte nämlich nicht mehr hinter einem komplizierten Altersverifikationssystem verstecken, sondern können einfach die Inhalte ins Netz stellen, nur mit einem Altersprädikat (also dem Label) versehen. Das wäre wie ein Waffengesetz, bei dem die Schußwaffen nicht mehr im Safe verwahrt werden müssen, sondern wo es plötzlich genügt, den Revolver mit einer Plakette zu versehen ("Diese Schußwaffe ist nicht für Kinder unter 12 Jahren bestimmt"), und bei dem dann gleichzeitig geregelt wird, daß genau die gleichen Schilder auch an dem Kartoffelschäler in der Küche angebracht werden müssen. Und das jetzt mit dem Amoklauf von Winnenden zu begründen - das nenne ich zynisch."

Dem ist - so denke ich - nichts mehr hinzuzufügen.

Weiterlesen

Tags: de jmstv Misc

December 09 2010

11:58

December 05 2010

09:26

Gute Daten, böse Daten

Viele Großen der Welt geißeln die Veröffentlichung der Wikileaks-"Cablegate"-Dokumente als verantwortungslos und gefährlich. Manche gingen sogar so weit, sie als "9/11 der Diplomatie" zu bezeichnen. Eine Nachrichtensprecherin der öffentlich-rechtlichen fragte rhetorisch nach einem Bericht, wieso Wikileaks ständig auf den Amerikanern herumhacken würde - das Stehlen von Daten aus Ländern wie dem Iran oder China sei ihnen wohl zu gefährlich.
Da scheint es wie der pure Hohn, wenn die nächste Nachrichtenmeldung die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist, daß der Ankauf und die Verwendung der "Steuersünder-CD" rechtens war. Die Dokumente bei Wikileaks und die Steuersünder-CD haben eines gemeinsam: Für beide wurden irgendwo Gesetze übertreten, um an die Daten zu gelangen. Nur offenbar wird hier streng zwischen "guten Daten" und "bösen Daten" unterschieden...

Weiterlesen

September 02 2010

17:49

Thunderbird-Defaults für neue Ordner

Ich richte - mal wieder - einen Thunderbird ein. Lästigerweise verhält sich Thunderbird nur fast so, wie ich es gerne hätte: Ich möchte meine Mails nach Datum abwärts sortiert und nach Threads gruppiert haben... und ich möchte das nicht für jeden neuen Ordner extra einstellen müssen.

Weiterlesen

May 25 2010

14:13

Towel day

Towel Day
Bild (CC) markbult

Fast vergessen: Heute ist Towel Day. Also: Keine Panik - und immer sein Handtuch in Greifweite behalten!

April 29 2010

16:00

Zu Besuch in einer Schule in Kempten

Ein Lehrer des Carl-von-Linde-Gymnasiums in Kempten hat beim CCC angefragt, ob es im Raum Kempten einen Referenten gäbe, der in seiner Schule einen Vortrag zum Thema "Datenschutz" hält. Auf Nachfrage stellte sich heraus, daß der Lehrer mit Sorge den unkritischen Umgang seiner Schüler mit Facebook, SchülerVZ, Google & Co. beobachtet.

Weiterlesen

April 28 2010

15:13

When copyright goes bad

Von Consumers International stammt ein Video über die Entwicklung des Copyrights, das meiner Meinung nach sehr sehenswert ist:

Weiterlesen

March 09 2010

20:01

Pssst! Willst Du Apps programmieren?

Ja? Dann komm' mal näher, darf nicht jeder hören, was wir hier reden! Du darfst übrigens auch niemandem hiervon erzählen, wenn Du unterschreibst... aber hey, zurück zum Geschäft.
Du willst Apps schreiben? Für Mobilgeräte? Hey, wir haben die coolsten Geräte auf dem Markt, voll shiny und so. Und die einzigen Tools, um dafür zu entwickeln!

Weiterlesen

18:43

Mangelnder Humor und fehlendes Rückgrat

Ok, das hier ist off-topic. Trotzdem möchte ich diese Stelle nutzen, um meinen Unmut kundzutun. Es geht um die Fastenpredikt des "Bruder Barnabas" am Nockherberg.

Es gehört zum Traditionel des Starkbieranstichs auf dem Nockherberg, daß in der "Fastenpredigt" (und dem anschließenden Singspiel) der Politik gehörig die Leviten gelesen werden. Und ich muß sagen: Die Predigt hat manch schallende verbale Ohrfeige ausgeteilt - aber meiner Meinung nach keine zu Unrecht. Und das diesjährige Singspiel (mit Special Guest Star Franz Josef Strauß!) gehörte zu den besten, an die ich mich erinnern kann.

Umso blasser finde ich die Reaktionen, die dem Stück folgten.

Weiterlesen

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl